Am Sonntag (25.11.) absolvierten die Chiefs ihr drittes Match in der Eisner Auto 4th League (EA4L, vormals: WUL C). Es ging gegen die Heizbären, welche mit “the damn burnin’ vienna bodychecker” und “no mercy” auf den Dressen antraten. Da in der EA4L Bodychecks jedoch nicht regelkonform sind, mussten die Rothäute sich nicht allzusehr fürchten ;)

mehr lesen...

Beim ersten Heimspiel der Saison MMXII trafen die Chiefs auf die verrückten Zauberer – mit denen noch eine Rechnung zu begleichen war. Zur Erinnerung, in den Playoffs der vorigen Saison waren sie es, die im 2. Spiel der ersten Runde das Aus für die Häuptlinge markierten. Vor eigenem Publikum – und es kamen gezählte 20 Fans, die den Heumarkt erbeben ließen – wollte man diese Schmach vergessen machen.

mehr lesen...

Nach dem verpatzten Saisoneinstand (siehe Verpatzter Auftritt in WUL C) musste im zweiten Spiel ein positives Ergebnis her. Die Chiefs traten zwar mit nur 13 SpielerInnen und zum Teil mit dem Spiel gegen die Wizards in den Knochen an, waren aber guter Dinge.

mehr lesen...

Vorigen Donnerstag (8.11.2012) standen die Chiefs in der EA3L (WUL B) den Sunshine gegenüber. Sonnenanbeter gegen sonnengegerbe Lederhäute. Und es sollte ein wechselndes Spiel werden am Eisring Süd.

mehr lesen...

Am Samstag den 3.11.2012 liefen die Chiefs zum ersten Mal in der WUL C (Eisner Auto Fourth League) auf. Was, als Prämiere, ein Grund zum Feiern gewesen wäre, ging jedoch leider in die Hose. Gegen EC Attacki hielt man sich zwar in der ersten Hälfte wacker (4:3), gab das Spiel in der zweiten jedoch leichtfertig her (4:9).

mehr lesen...